Liebe Eltern,

 

wir hoffen sehr, es geht Ihnen und Ihren Familien gut und Sie konnten trotz aller Einschränkungen ein paar erholsame Ferientage verbringen.

 

Zum Schuljahresbeginn haben Sie schon einige wichtige Informationen zur Schule und zum Unterricht per Email über die jeweiligen Klassenlehrer*innen erhalten.

 

Die Klassen haben von Mittwoch (5er und 7er ab Donnerstag) bis Freitag schwerpunktmäßig Klassenlehrerunterricht.

 

Die Einschulung unserer neuen Fünfer findet am Donnerstag, den 13.August 2020 um 9 Uhr statt, die Einschulung der neuen siebten Klassen um 11 Uhr!

* Wir freuen uns schon sehr auf euch und wünschen allen einen guten Start!*

Da nach Rücksprache mit dem Schulträger das Betriebspraktikum für die 9. Klassen im Schuljahr 2019/20 abgesagt wurde, konnte nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs ein Ersatzkorridor in Klasse 10 festgelegt werden. Das Betriebspraktikum wird nun vom 26.10. - 06.11.2020 nachgeholt!

Leider können wir wegen Verzögerungen im Bauablauf nicht wie geplant schon im Jahr 2018 (...) in das neue Schulgebäude umziehen.

Bitte entnehmen Sie dem PDF weitere Informationen.

Die Realschule am Rhein war bisher eine reine Aufbaurealschule. Diese Sonderform der Realschule beginnt ab Jahrgangsstufe 7 und endet mit Klasse 10.

Seit dem Schuljahr 2019/2020 nehmen wir eine Klasse 5 auf.

Im Herbst diesen Jahres ziehen wir dann in den Klingelpützpark (Bildungslandschaft Altstadt Nord) in ein neues Schulgebäude um. In der BAN werden den Schülerinnen und Schülern eine große Mensa, ein Selbstlernzentrum und eine Bibliothek zur Verfügung stehen.

Grundvoraussetzung für die Freude am Lernen ist eine gesicherte Lernumgebung. Dies setzt voraus, dass man auch als Kollegium eng zusammenarbeitet, genau beobachtet und konsequent und angemessen reagiert. Die hierfür erforderlichen Voraussetzungen, eine kleine, überschaubare Schule - wir betreuen ca. 400 Schülerinnen und Schüler - sowie ein vertrauensvolles Miteinander im Kollegium, sind bei uns gegeben.

Der Erfolg gibt uns recht. Jedes Jahr erreichen fast 100% die Fachoberschulreife und davon nahezu 70% die FOR mit Qualifikation.