Ziele
  • Erweiterung der handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler
  • Kompetenzerweiterung bezüglich der Arbeit im Team, der Arbeitsteilung sowie gegenseitiger Unterstützung und Hilfe
  • Instandhaltung und Verschönerung des Schulgebäudes
  • Förderung der Identifikation mit der Schule und den respektvollen Umgang mit den Räumlichkeiten der Realschule am Rhein

technikAG1

Die Themen der Technik AG sind z.B. die Anbringung von Klappbilderrahmen im Flur des 3. OG und die Renovierung des Kellerraums für die geplante Schülerbibliothek.

Themenübergreifend stehen die Bereiche Arbeitsorganisation und die Durchführung der handwerklichen Arbeiten im Vordergrund.

Bei der Arbeitsorganisation erlernen die Schülerinnen und Schüler die Planung der einzelnen Arbeitsschritte, die Aufstellung einer Material- und Werkzeugliste sowie die Verteilung der anstehenden Tätigkeiten auf die verschiedenen Kursteilnehmer.

Bei der Umsetzung der geplanten Arbeitsschritte können die Schülerinnen und Schüler z.B. folgende Kompetenzen erlangen bzw. erweitern:

  • das  Abmessen und Anzeichnen von Bohrungen,
  • die Durchführung einer sicheren und professionellen Bohrung,
  • das Einsetzen von Dübeln sowie
  • die Verschraubung von Bilderrahmen.

Im Rahmen der Renovierung des Kellerraums erweitern die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in diesen Bereichen:

  • Vorbereitung des Raums durch Aufräumen, Säubern, Abkleben und Auslegen von Malerfolie,
  • Demontage und Montage von Bücherregalen,
  • fachgerechter Umgang mit Pinseln und Farbrollen,
  • Säubern der Werkzeuge für nachfolgende Arbeitsschritte.

Insgesamt führen die Schülerinnen und Schüler die Arbeiten mit großem Interesse und Sorgfalt durch. In kleineren Teams aus 2 - 4 Schülerinnen und Schülern beraten sich die Teilnehmer, unterstützen sich gegenseitig und führen in arbeitsteiliger Vorgehensweise ihre geplanten Arbeiten durch.