Aller guten Finale sind drei!

Zum dritten Mal in Folge konnte die Realschule am Rhein ins Bundesfinale der Fußball-Schulliga Einzug halten. Nach dem Bundessieg 2010 und einem respektablen 9. Platz 2011 auf Bundesebene wird die aktuelle U14-Mannschaft alles geben, die Ehre der Schule in Sachen Fußball zu verteidigen.

In der Vorausscheidung in der Kölner Soccerworld war die Konkurrenz dieses Mal nicht zu verachten. Die Spiele wurden auf hohem Niveau und hart geführt. Aber der erste Platz unter den Kölner Teams war den Talenten der RS am Rhein auch dieses Mal nicht streitig zu machen.

So wird eine Tradition fortgeführt, die allen Beteiligten einen Riesenspaß bereitet und dieses mal eine Busreise nach Wiesloch bei Heidelberg beschert, wo das Bundesfinale dieses Jahr ausgetragen wird. Jetzt heißt´s nur noch: Daumen drücken und bis zum Finale fleißig trainieren.

 

 

Die Fußball-Fighter 2012:


hinten: Severin, Johannes, Patrick, Granit, Enrico, Tolga

vorne: Anton, Melih, Devald (Torschützenkönig!), Daniel, Alex